Gnadenhof
 

Da die Tiere viel futtern und auch regelmäßig zum Tierarzt müssen, freuen wir uns über jede noch so kleine Unterstützung.

Für Geldspenden nutzen Sie bitte folgendes Konto - gern dürfen Sie uns auch besuchen kommen und bei einem Cappuccino und kleiner Hofführung Ihre Spende persönlich abgeben ! Für Beträge ab 200,-Euro stellen wir Ihnen auf Wunsch (bitte Adresse angeben) gern eine Spendenquittung aus, Beträge darunter können Sie mit einem Bankkontodatenauszug ebenfalls bei der Steuer absetzen.

Bankverbindung: Volksbank Mindener Land       IBAN: DE 83 4906 0127 5013 9705 00         BIC: GENODEM1MPW

Futter wird ebenso gern gesehen, ob per Post an uns gesendet oder persönlich vorbeigebracht.

Unsere Wunschliste für Helden die etwas Gutes für die Tiere tun möchten,  unsere Patenschaftsliste und Schenkungsurkunde. Hier kann man Leuten eine Urkunde schenken (zum Beispiel zu Weihnachten) und in ihrem Namen bei uns eine Spende machen.

Unsere Amazon Wunschliste: https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/3RELTYO49H3AX

So kann jeder etwas Gutes tun und wir und die Tiere freuen uns sehr über jede kleine Aufmerksamkeit. Nach wie vor ist alles bei uns rein privat finanziert und kostet viel Geld. Nicht nur die tägliche Versorgung die auch viel Kraft, Einsatz, Nerven, Tränen und Verzicht unsererseits bedeutet, auch die Mengen an Futter und Geldmittel für den Tierarzt sind nicht zu verachten. Nur zum Beispiel haben wir im Durchschnitt 180 Rundballen Heu im Jahr - jeder kostet 30,-Euro. Das ist nur ein Posten neben unzähligen hunderten von Kilos an Futter jeden Monat, alleine die Tauben picken knapp 370kg jeden Monat ! Tierarztrechnung, die je nach Monat auch im vierstelligen Bereich liegen. Allein wenn für 27 Ponys mindestens einmal im Jahr ein Zahnarzt kommt (je Pony ca. 70,-Euro) ! Nur ein paar wenige Beispiele...

 Für "Extrawünsche" was gerade noch nötig gebraucht wird kontaktieren Sie uns bitte, da es immer mal etwas gibt was außer der Reihe gebraucht wird.